Hausarztpraxis Dr. med. Paewinsky & Kollegen

Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Website ist mit der EU-Richtlinie 2016/2102 konform.

Methodik der Prüfung: Selbstbewertung unter Zuhilfenahme von siteimprove.com*

Erstellt am: 04.01.2021
Zuletzt geprüft am: 04.01.2021

Nicht barrierefreie Inhalte

Solche Inhalte sind uns derzeit nicht bekannt. Sollten Ihnen Bereiche oder Dokumente auf dieser Webseite auffallen, die Ihrer Ansicht nach nicht barrierefrei sind, freuen wir uns über einen Hinweis an die unten genannte Kontakt-E-Mail-Adresse.

Wir werden Ihnen dann kurzfristig die enthaltene Information in geeigneter Weise zukommen lassen und den Bereich entsprechend überarbeiten.

Barrierefreie Alternativen

Informationen zur Hausarztpraxis Paewinsky können Sie grundsätzlich auch telefonisch oder per E-Mail erfragen. Nutzen Sie dazu bitte die Nummern und Adressen auf der Kontakt-Seite.

Feedback und Kontakt

Sie können uns – wie weiter oben schon angeführt – gerne Mängel in der Umsetzung der Barrierefreiheit melden oder Information zu Inhalten anfordern, die von der Richtlinie ausgenommen sind.

Kontakt:

Durchsetzungsverfahren

Sollten Sie auf Mitteilungen oder Anfragen zur Bar­ri­e­re­frei­heit innerhalb von sechs Wochen keine zufriedenstellende Antwort erhalten haben, können Sie die Ombudsstelle für barrierefreie In­for­ma­ti­ons­tech­nik einschalten. Sie ist der oder dem Beauftragten für die Belange der Men­schen mit Be­hin­derung nach § 11 des Behindertengleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen zugeordnet. 

Wenn Sie ein Ombudsverfahren wünschen, füllen Sie bitte den entsprechenden Antrag* aus und senden ihn per E-Mail an die Ombudsstelle.

Ombudsstelle für barrierefreie In­for­ma­ti­ons­tech­nik des
Landes Nordrhein-Westfalen bei der Landesbeauftragten
für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen
Fürstenwall 25  
40219 Düsseldorf
E-Mail: ombudsstelle-barrierefreie-it@mags.nrw.de


*) externer Dienst, Hinweise in unserer Datenschutzerklärung